Michiko e Hatchin DVD-Box-Inhalt

Die Serie kommt in einer Box bestehend aus 22 Folgen mit je 25 Minuten auf 6 DVDs in Japanisch und Deutsch mit deutschen und polnischen Untertiteln. Als BlueRay-Fassung mit 4 Scheiben gibt es sie auch, aber da nur auf Japanisch mit englischen Untertiteln (bisher). Anfangs gabs einen Mastering-Fehler der ersten DVD, der aber jetzt kein Thema mehr ist. In der Box gibt es 12 Postkarten, Einleger mit Charakter-Infos und auf der ersten DVD sind ein paar Interviews mit den japanischen Sprecherinnen Yoko Maki und Suzuka Ogo.

Michiko e Hatchin

Gangster-Roadmovie-Serie | Anime Japan, Brasilien 2008

Hana lebt als Waisenkind in einer Pflegefamilie, muss dort alle möglichen Arbeiten verrichten und wird ziemlich schlecht behandelt. Als die rätselhafte Michiko plötzlich erscheint und sie einfach mitnehmen will, fackelt das Mädchen nicht lang und haut mit ihr ab. Aus Spaß gibt Michiko ihr den Spitznamen "Hatchin". Fortan erleben die beiden verrückte Abenteuer auf der Suche nach Hanas Vater, der eigentlich vor Jahren gestorben sein soll.

"Michiko e Hatchin" ist eine einzigartige Zeichentrick-Serie vom Studio Manglobe, die man nur mit der tollen Serie "Samurai Champloo" vergleichen kann. Sie spielt in einer Art Fantasie-Brasilien mit wunderbaren Farben, genialer Animation und Wahnsinns-Musik-Auswahl (meist Samba von Alexandre Kassin). Die Figuren der Serie tragen stets stylische Mode und sind sexy aufgebretzelt. Storymässig pendeln die Folgen zwischen total verrückt, melancholisch, Action ohne Ende und spannenden Gangster-Geschichten. Aber es gibt auch eine Schwierigkeit: Viele Zuschauer werden Probleme haben sich mit der vielschichtigen Geschichte anzufreunden, die nie plakativ cool oder hundertprozent heldenorientiert rüber kommt, sondern sensibel die Zwischentöne trifft. Michiko ist oft garstig und super cholerisch, der Gangster Satoshi benimmt sich richtig fies und selbst Hatchin ist furchtbar dickköpfig. All das macht die Geschichte eigenartig glaubwürdig. Empfehlenswert ist sie für alle, die Animes gerne sehen, aber etwas gelangweilt sind von belanglosen Storys. Die gibt's hier nämlich nicht. Zugegeben richtet sich die Serie ein wenig mehr an weibliches Publikum.

  Serienfigur Deutsche Synchronsprecher  
  Michiko Malandro Claudia Urbschat-Mingues  
  Hana "Hatchin" Morenos Kaya Marie Möller  
  Atsuko Jackson Vera Teltz  
  Satoshi Batista Matti Klemm  
  Shinsuke Rodriguez Bernhardt Völger  
  Pepe Lima Sabine Arnhold  
  Pedro Frank-Otto Schenk  
  Nuno Stefan Staudinger
  Mei-Feng Yi Erich Räuker
  Davi Nativa Thomas Wolff