Die zwei Neuseeländer Truth zählen neben Digital Mystikz, Silkie, El-B, Youngsta, Kryptic Minds, Thelem, Kromestar, Tunnidge, Bukez Finest, Killawatt, LX One, District, Hatcha, Demon, Biome, Darkside, J:Kenzo, Distance, Seven, Artroniks und Skream zu den herausragenden Produzenten elektronischer, Sub-Bass-orientierter Musik. Platten von 2010 und 2016 werden bei Schnapsunmetal vorgestellt: "Devils Game" und "Stranger than fiction". Mai 2017 erschien das neue Album "Wilderness of mirrors". Das hat jedoch noch nicht den Weg auf meinen Plattenspieler gefunden.