Alben

Kadavar 2012
Abra Kadavar 2013
Berlin 2015
Rough Times 2017

Kadavar

Album: Rough Times
Jahr: 2017
Aufgenommen in Berlin
Label: Nuclear Blast
Pack-Digipack
 

Da lächelt der Homo Erectus von der Sonnenliege, wenn die Rocker Kadavar ein neues Album rausbringen. Mit Sound wie von früher und knapp besetzt mit drei Jungens geht's ab. Bereits seit dem letzten Werk "Berlin" ist übrigens Bassist Dragon für den ausgestiegenen Mammut dabei.

Größter Vorwurf an die Band ist stets, dass sie nix Neues machen, sondern schlicht Black Sabbath oder Pentagram kopieren. Das stimmt nur zur Hälfte. Wer genau hinhört, erkennt viele eigene Ideen und Kompositionen in ihrer Musik, die immer schweinzig genial gespielt ist und vor allem live sehr gut rüberkommt. Hab Kadaver schon oft auf der Bühne bewundern dürfen. Wüstenrocker, Psychadelics und Stoner sollten gleichwohl zufriedengestellt werden von Rough Times, auch wenn "Abra Kadavar" für mich immer noch das beste Album der Berliner ist.

Bandmitglieder Instrument
Lupus Lindemann Gitarre und Gesang
Tiger Bartelt Schlagzeug
Simon "Dragon" Bouteloup Bass
Titel Name Zeit
1 Rough Times 3:38
2 Into the wormhole 4:17
3 Skeleton Blues 4:24
4 Die Baby die 4:18
5 Vampires 4:48
6 Tribulation Nation 5:04
7 Words of evil 3:37
8 The lost child 4:58
9 You found the best in me 5:52
10 A l'ombre du temps 3:57
11 Helter skelter 4:21
Kadavar Live 2018
Welt-Tour durch Russland, Isreal, Brasilien
3.2. bis 4.5. 2018
Dessel, Graspop Metal Meeting
23. Juni 2018
Dinkelsbühl, Summer Breeze Festival
15. August 2018
Wörrstadt, Neuborn Open Air
24. August 2018